Dating Portale im Test

Herzlich Willkommen auf Datingtestberichte.com - Dem unabhängigen Dating Testportal im Internet!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sowohl bekannte als auch neue Dating Plattformen auf Herz und Nieren zu testen, um Euch die erfolgsversprechensten Portale im deutschen Netz empfehlen zu können.

Wir testen unabhängig, neutral und umfangreich sowohl die Funktionen, als auch die Erfolgsaussichten diverser Communities und teilen Euch mit, auf welchem Portal man wirklich fündig wird.

Zu den Testberichten

Datingtestberichte ist 100% kostenlos

Yooflirt.com

Einleitung

Wir haben in den vergangenen Wochen schon die Vermutung aufgestellt, dass sich die gesamte Deutsche Dating Branche derzeit in der Sommerpause befindet und wir es mit einem waschechten Sommerloch zu tun haben, da flatterte gegen Ende des vergangenen Monats doch noch eine interessante News in die Redaktion rein. Mit yooflirt.com wurde ein neues Dating Portal ins Leben gerufen, welches von keiner geringeren Firma als der Fundorado GmbH (Erotikmarke der Freenet AG) betrieben wird. Wir haben uns natürlich gleich daran gemacht diesem neuen Portal einen ausführlichen Testbesuch abzustatten, unsere gewonnenen Eindrücke zu dieser Flirt Community könnt Ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.

Features

Da es sich um eine neue Plattform handelt, welche zudem noch von einer sehr bekannten Firma entwickelt wurde, waren die Erwartungen vor unserem ersten Besuch natürlich groß und umso mehr freuten wir uns beim ersten Blick auf die Startseite von yooflirt.com, dass der Betreiber hier ganze Arbeit geleistet zu haben scheint. Bereits die Startseite überzeugt durch ein modernes Design und bietet dem Besucher bereits auf den ersten Blick einen übersichtlichen Eindruck der gebotenen Features. Die Registrierung geht leicht von der Hand und ist auch ebenso schnell abgeschlossen, bereits nach weniger als 2 Minuten befindet man sich im internen Bereich. Wie gewohnt werfen wir zuerst einen Blick auf die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sein Profil zu bearbeiten und nehmen die möglichen Profileinstellungen vor, welche sich im Großen und Ganzen am gängigen Branchen-Standard orientieren, auch ein ansprechendes Profilbild laden wir hoch. Anschließend schauen wir uns im internen Bereich um und nehmen die weiteren Features der Plattform unter die Lupe, welche recht zahlreich vorhanden sind. So hat man zum Beispiel nicht nur die Möglichkeit andere Mitglieder per interner Mail zu kontaktieren, sondern kann mit diesen auch einen heißen Webcam Chat starten, sofern das jeweilige Mitglied über eine Webcam verfügt. Desweiteren hat man die Möglichkeit die Profile der anderen Mitglieder zu „liken“, heiße Bilder hochzuladen sowie sich die hochgeladenen Bilder der Mitglieder in einer Gallerie anzuschauen, auch gibt es eine „Volltreffer“ Funktion, welche einem automatisch passende Mitglieder vorschlägt sowie die Möglichkeit Erfolge innerhalb der Community zu sammeln, für welche es jede menge Gratis Coins gibt, zum Beispiel für das Hochladen eines Profilbildes. Mit diesen Coins, welche eine Art Währung darstellen, kann man Nachrichten schreiben (z.B. wenn das eigene Nachrichten-Kontingent erschöpft ist) oder den Webcam Chat nutzen.

Erfolgsaussichten

In punkto Erfolgsaussichten haben wir uns eigentlich noch keine so großen Hoffnungen gemacht, denn yooflirt.com ist erst seit wenigen Wochen online und verfügt daher noch nicht über eine Basis von mehreren Hunderttausend Mitgliedern, wie Sie etablierte Plattformen häufig bieten können, doch letztendlich wurden wir sehr positiv überrascht und eines Besseren belehrt. Zwar hat die Plattform noch nicht ganz so viele Mitglieder zu bieten, dafür sind die bereits angemeldeten Nutzer aber allesamt sehr aktiv und man bekommt auf seine geschriebenen Nachrichten auch fast immer eine Antwort, was auf einigen anderen Portalen ja bekanntlich nicht immer vorauszusetzen ist. Auch das Verhältnis zwischen Männern und Frauen passt auf dieser Community, dieses ist recht ausgeglichen und man braucht keine Angst haben mit seinem Profil zwischen tausenden männlichen Konkurrenten unterzugehen. Wir haben die Plattform insgesamt 4 Wochen lang getestet und konnten in dieser Zeit reale Sexkontakte zu insgesamt 4 Frauen knüpfen, für eine so junge Dating Community ein wirklich ausgezeichnetes Ergebnis!

Kosten

Natürlich kommt man auch auf yooflirt.com auf Dauer nicht darum herum, eine kostenpflichtige Mitgliedschaft anzuschließen, zumindest wenn man alle Funktionen der Plattform ohne Einschränkungen nutzen möchte, was für einen schnellen Erfolg unabdingbar ist. Diesbezüglich steht einem lediglich eine Premium-Mitgliedschaft zur Verfügung, mit welcher man aber alle Funktionen des Portals nutzen kann, zum Beispiel Nachrichten versenden, Flirtanfragen versenden und annehmen sowie Livekontakte im Webcam Chat knüpfen. Die Preise selbiger Mitgliedschaft richten sich nach der Mitgliedschaftsdauer, je länger man diese wählt, desto günstiger ist man dabei. So schlägt die Premium-Mitgliedschaft mit einer Laufzeit von einem Monat etwa mit 29,90€ zu Buche, während man bei einer Laufzeit von 12 Monaten nur günstige 19,90€ pro Monat bezahlt. Für Unentschlossene gibt es zudem eine Testmitgliedschaft, welche einmalig für den Zeitraum von 3 Wochen abgeschlossen werden kann und 2,99€ kostet, mit dieser sollte man nichts verkehrt machen können. Bezahlen kann man seine Mitgliedschaftsgebühren derzeit ausschließlich per Bankeinzug/Lastschrift, hier würden wir uns eine größere Auswahl wünschen, denn nicht jeder Mann möchte die Gebühren für eine Dating Börse von seinem Konto abgehen lassen, einige diskretere Zahlungsmethoden sollten in der Zukunft noch mit aufgenommen werden, ein kleiner Minuspunkt, welcher aber nicht weiter ins Gewicht fallen dürfte.

Sicherheit

Das Thema Sicherheit ist auch auf einer Dating Börse stets präsent, denn es wäre zum Beispiel nicht auszudenken, wenn die privaten Daten der Nutzer in falsche Hände gelangen und der Ausflug in ein erotisches Abenteuer etwa an die Ehefrau getragen würde. Diesbezüglich braucht man sich auf dieser Plattform aber überhaupt keine Gedanken machen, denn nicht nur die Zahlungsabwicklung ist komplett SSL verschlüsselt, sondern das gesamte Portal. Auch Fakes haben innerhalb der Community keine Chance, denn alle Neuanmeldungen werden sorgfältig auf authentische Daten geprüft, unechte Profile oder Mitglieder mit kommerziellem Hintergrund tauchen somit erst gar nicht im Portal auf, hier dürfen sich andere Anbieter gerne eine ganz große Scheibe abschneiden! Die Zahlungen werden alle mittels einem neutralen Verwendungszweck gebucht, sodass für Außenstehende nicht ersichtlich ist, dass diese im Zusammenhang mit einer erotischen Flirrt Community stehen. Hat man doch mal ein Problem oder eine Frage zum Portal, kann man sich jederzeit an den Support wenden, welcher alle Anfragen zügig sowie freundlich und kompetent beantwortet, auch ein telefonischer Kundendienst steht zur Verfügung, in punkto Sicherheit und Support gibt es wirklich überhaupt nichts zu meckern.

Fazit

Auch wenn yooflirt.com noch sehr neu ist, sollte man dieses Portal definitiv auf dem Zettel haben. Die Community ist sehr aktiv und die Erfolgsaussichten überdurchschnittlich hoch, lediglich die nicht vorhandene Auswahl von alternativen Zahlungsmöglichkeiten ist uns negativ aufgefallen.

Jetzt den Anbieter besuchen
  1. Sag ich nicht schrieb:

    Ist echt ganz gut das Portal, bloß doof dass man nur per Konto bezahlen kann, würde mir eine Zahlung per Paypal oder Paysafe Card wünschen.

    Funktionen
    Glaubwürdigkeit
    Sicherheit
    Benutzerfreundlichkeit
    Hilfe & Support

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Bewertung für diesem Anbieter:
Funktionen
Glaubwürdigkeit
Sicherheit
Benutzerfreundlichkeit
Hilfe & Support