Dating Portale im Test

Herzlich Willkommen auf Datingtestberichte.com - Dem unabhängigen Dating Testportal im Internet!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sowohl bekannte als auch neue Dating Plattformen auf Herz und Nieren zu testen, um Euch die erfolgsversprechensten Portale im deutschen Netz empfehlen zu können.

Wir testen unabhängig, neutral und umfangreich sowohl die Funktionen, als auch die Erfolgsaussichten diverser Communities und teilen Euch mit, auf welchem Portal man wirklich fündig wird.

Zu den Testberichten

Datingtestberichte ist 100% kostenlos

Tipp: Per Stellenanzeige zum etwas anderen Date

Fast alle unsere Leser werden auf klassischen Dating Seiten im Internet nach einem Date suchen, was ja auch absolut nachvollziehbar ist, schließlich konzentrieren wir uns hier auf datingtestberichte.com ja auch fast ausschließlich auf diesen Bereich, wusstet Ihr aber zum Beispiel, dass man auch mittels Stellenanzeigen zu dem ein oder anderen Date kommen kann? Wie das geht, was dahintersteckt und wie man diese Strategie am besten anwendet um erfolgreich zu sein, das erläutern wir Euch in den nachfolgenden Zeilen dieses Artikels, viel Spaß beim lesen!

Per Stellenanzeige zum etwas anderen Date

Im Vorwege möchten wir Euch erst mal erläutern, was für Dates man mittels einer Stellenanzeige überhaupt finden kann, es handelt sich dabei nämlich meistens nich um ein klassisches Date im eigentlichen Sinn. Die große Liebe wird man so nämlich aller Voraussicht nach nicht finden, vielmehr wird man zu einigen zwanglosen Kontakten kommen, welche keine große Liebe, dafür aber kurzweiligen Spaß versprechen, die Rede ist also von Sexdates. Viele Frauen in Deutschland suchen einen Nebenjob, zum Beispiel weil man sich als Studentin das Studium finanzieren muss oder sich als Hausfrau die Haushaltskasse aufbessern möchte. Diese Frauen sind in der Regel aber auch nicht selten abgeneigt gegen ein kleines Taschengeld als persönliche Liebesdame zu „arbeiten“. Hört sich unwahrscheinlich oder gar unglaublich an? Ist es aber nicht, denn wir haben diese Methode in den vergangenen Wochen mehrfach getestet und können den zu erwartenden Erfolg bestätigen, auch wenn wir selbst mehr als positiv überrascht waren.

So kommt man zum Erfolg

Nun verraten wir Euch diese Strategie und wir können Euch nur empfehlen diese einfach mal auszuprobieren, was habt Ihr schon zu verlieren? Sucht Euch einfach einige Kleinanzeigenmärkte im Internet oder durchforstet die Kleinanzeigen in einer Tageszeitung aus Eurer Region, dort werdet Ihr sehr viele Anzeigen von Frauen finden, welche nach einem Nebenjob suchen. Diese Frauen schreibt Ihr einfach mal nett sowie höflich an und fragt dabei ganz direkt, ob diese sich auch vorstellen können für ein kleines Taschengeld etwas Spaß mit einem netten und gepflegten Mann zu haben. Wir können Euch versichern, dass von 10 angeschriebenen Frauen mindestens 1 nicht abgeneigt ist! Diese Methode ist dazu noch absolut kostenlos, bis auf das Taschengeld welches man mit der Frau aushandelt natürlich. Dieses ist aber häufig sehr gering, schließlich würde die Dame der Begierde bei Aldi an der Kasse um die 11€ die Stunde für harte Arbeit kriegen, da könnt Ihr doch sicherlich überbieten und wesentlich mehr Spaß garantieren oder etwa nicht?